Schönbrunn, Küchenschaben

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es ein Haus für Insekten, „Haus der Schrecken“ genannt, dort befindet sich ein Biotop für Küchenschaben. Küchenschaben leben in einer Art Parallelwelt, projiziert auf menschlichen Abfall. Sie sind eine sehr zahlreiche, vitale,  durchsetzungsfähige Gattung, darin den Menschen nicht unähnlich. Küchenschaben überleben auch Atomexplosionen